Rosmova

Erfahren Sie mehr

Willkommen

Es gibt viele gute Gründe den Blick ostwärts zu richten.
Wer kyrillische Buchstaben und Russischvokabeln paukt, lernt nicht nur
eine faszinierende neue Kultur kennen, sondern hat auch gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Russisch ist die meistgesprochene slawische Sprache in der
Welt und wird laut des „Kulturportals Russland“ von etwa 170 Millionen Menschen als Muttersprache gesprochen.

img05

Alexander Sergejewitsch Puschkin gilt als russischer Nationaldichter und Begründer der modernen russischen Literatur.

img01

Die Stadt war vom 18. bis ins 20. Jahrhundert die Hauptstadt des Russischen Kaiserreiches, ist ein europaweit wichtiges Kulturzentrum und beherbergt den wichtigsten russischen Ostseehafen.

img02

Anton Pawlowitsch Tschechow war ein russischer Schriftsteller, Novellist und Dramatiker.

img04

Matrjoschka sind aus Holz gefertigte und bunt bemalte, ineinander schachtelbare, eiförmige russische Puppen mit Talisman-Charakter.

img03

Aufgrund ihrer historischen Bedeutung als Mittelpunkt der Kiewer Rus trägt die Stadt oft den Beinamen Mutter aller russischen Städte.

img06

Pjotr Iljitsch Tschaikowski war ein russischer Komponist. Bereits zu seinen Lebzeiten wurden viele seiner Werke international bekannt.

img07

img08

img09

img10

img11

img12

img13

img14

img15

img16

Über uns

Das Russische Sprachenzentrum existiert seit 2007.
Im Sprachenzentrum sind zurzeit 8 Mitarbeiterinnen aus Russland,
Deutschland und Ukraine beschäftigt. Unsere Mitarbeiterinnen versuchen außer
dem obligatorischen Sprachunterricht unseren Studierenden neue Unterrichtsformen unter Einbeziehung der Fachsprache.

img01

SKYPE PROJECT

Zu Hause lernen

Kursgebühr

Unterrichtsmaterial ist im Preis inbegriffen.

1 SMS.€10

  • Rabatt: 0%

10 SMS.€95

  • Rabatt: 5%

30 SMS.€280

  • Rabatt: 20%

1 Semesterwochenstunde = 45 Minuten